Gesundheit

Gesundheit

Laufen ist gesund! Das ist zunächst einmal eine Feststellung… Aber diese kann man auch begründen und das nicht nur damit, dass ich seitdem ich laufe nicht mehr ernsthaft erkrankt bin.

Die Bewegung an der frischen Luft regt die Sauerstoffaufnahme über einen längeren Zeitraum an, das Herz-Kreislaufsystem kommt in Schwung. Regelmäßiges Training hält so das Herz-Kreislaufsystem fit und kann es präventiv schützen sowie Puls und Blutdruck senken.

Beim Laufen wird zudem die gesamte Muskulatur des Körpers aktiviert und bewegt, was die Energieverbrennung ankurbelt. Je nach Trainingsintensität, verbrenne ich so durchschnittlich in 30 min knapp 500 kcal. Dabei hilft das Joggen auch der Koordination des Körpers sowie dem Gleichgewichtssinn.

Die Lauferei unterstützt beim Abnehmen. Vor allem das Training im Fettstoffwechselbereich kann die Fettreduktion stark unterstützen. Grundsätzlich ist natürlich das Ausschlaggebende für eine Gewichtsreduktion, dass man mehr Kalorien verbraucht, als zu sich nimmt, allerdings supported das richtige Lauftraining den Abnahmewunsch erheblich.

Insgesamt wirkt sich die Lauferei meiner Meinung nach positiv auf meine Gesundheit aus… und das ist auch gut so !

facebook
twitter
gplus
instagram
flickr