1-2-3-4-5…

1-2-3-4-5…

Wie immer wurde ich begleitet von meiner treuen Bayo. Allerdings schien sie -genau wie ich- bei den Temperaturen an ihr Limit gekommen zu sein: schleicht den ganzen Tag nur rum und legt sich von einer Ecke in die andere. Ich denke bei den richtig langen Läufen muss ich auf ihre Gesellschaft verzichten… jedenfalls, wenn es so warm ist wie heute.

Wie bereits angedeutet, haben wir heute ein paar km mehr als sonst abgerissen: 22,6km genau genommen. Der Trainingsplan sah heute vor:

21/07/2013 W05D7-Langer Lauf
In Bereich 2 gehen, zügiges Tempo, 5 Minuten. In Bereich 2 laufen, lockeres Tempo, 35 Minuten. 3 Mal wiederholen.
Auslaufen, 5 bis 10 Minuten.
Dehnen.

Mal flott durchgerechnet bedeutete das 120 Minuten laufen zzgl. Warmlaufen und Auslaufen… Klang für mich nach meiner Lieblingsrunde über die Dörfer. Also ca. 21km etwas zügiger als super entspannt. Aber dann hat mir das Wetter leider einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich brauchte für den Rundkurs dann doch etwas länger. Dazu kam, dass ich über eine Stunde später los gekommen bin, als geplant.

Also wenn es dann an die ‚richtig‘ langen Läufe geht, muss ich def. den inneren Schweinehund überwinden und meinen Popo zur geplanten Zeit aus dem Bett bekommen. Abgesehen davon muss ich diese Läufe definitiv langsamer angehen… im Schnitt bei 6.24Min./km. Ich habe das zwar ganz gut durchgehalten -trotz Wärme- aber weitere 8 oder ’schlimmer‘ 20km… nicht mit der Pace 🙂

Aber ich stehe ja erst am Anfang der Vorbereitung 🙂 das kommt noch. Bin gespannt, wie die 30+ Läufe mit Susanne und Stefan dann laufen. Idealerweise dann auch mit mehr Verpflegung als heute das mitgeführte Wasser, das aus dem Trinkgürtelflaschen voll nach Plastik schmeckte und einem Squeezy-Gel. Hatte zwar im Vorfeld noch gut getrunken, allerdings bin ich aus Gewohnheit nüchtern (bis auf Wasser) losgelaufen… Das wäre bei den 30 eher nicht nur ein bisschen blöd, sondern total bescheuert. Ansonsten war es tatsächlich ein schöner Lauf, ohne Beschwerden…

Achja, die Überschrift: mit dem heutigen Tag 1.234,50km in 2013 ‚vollendet‘.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
facebook
twitter
instagram